E-Mobilität

Als regionaler Energieversorger engagieren sich die Stadtwerke Teterow neuerdings mit einer eigenen E-Ladesäule auf dem Parkplatz des DRK-Krankenhauses Teterow (Goethestraße 14, Teterow - GoogleMaps-Link). Somit leisten wir einen kleinen Beitrag zur Vernetzung der nötigen Ladeinfrastruktur und der Schaffung einer nachhaltigen Mobilität auf unseren Straßen.

Für die Betankung der E-Autos liefern die Stadtwerke Teterow ausschließlich Ökostrom, der aus Wasserkraft gewonnen wird.

Daten der Ladesäule

  • 2 x 22 KW (Normalladestation AC)
  • Laden mit Typ 2 Stecker
  • 24 Stunden / 7 Tage zugänglich
  • beide Parkflächen sind öffentlich
  • Bezahlung per sms oder per App (Autostromanbieter)

Im Zuge des Masterplans Klimaschutz und der CO2-freien Energienutzung gewinnt Elektromobilität zunehmend an Bedeutung. Der für den Antrieb von Autos erforderliche Treibstoff ist endlich und sichert für diese Fortbewegungsart langfristig keine Zukunft.

Mit dem eigenen E-Fahrzeug sind Sie nicht nur umweltschonend unterwegs sondern auch preiswert. Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, dass bis zum Jahr 2022 1.000.000 Elektroautos auf deutschen Straßen unterwegs sind. Aufgrund der Corona-Krise erhöht der Bund die Förderung für E-Autos und Hybrid-Modelle auf bis zu 9.000 € bis Ende 2021. Das aktuelle Konjunkturpaket sieht vor, dass ein reines E-Auto bis 40.000 € Listenneupreis 6.000 € Förderung der Bundesregierung und 3.000 € der Hersteller gewährt.

Mehr Informationen

Service-Hotline

03996 - 1533 - 0

Störungs-Hotline

03996 - 1533-30