Aktuelles

Gesundheit und Rücksichtnahme!

Ab sofort öffnen wir das Kundenbüro der Stadtwerke Teterow unter folgenden Bedingungen:

  1. vereinbaren Sie vorab telefonisch einen Termin für ein Beratungs- oder Servicegespräch
  2. die in unserem Haus geltenden Sicherheits- und Hygienemaßnahmen sind einzuhalten und das Tragen eines Mund- und Nasenschutz ist Pflicht

Wir freuen uns, mit Ihnen gemeinsam und schrittweise in die Normalität zurückzukehren.


Gesundheit und Rücksichtnahme!

Werte Kunden,

wir möchten Sie darauf hinweisen, dass aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus, die Verwaltungseinheiten der Stadtwerke Teterow GmbH bis auf Weiteres für den Kundenverkehr GESCHLOSSEN bleiben.

Kunden die zum Kassenautomat möchten, klopfen bitte am rechten Fenster an.

Im Störungsfall wenden Sie sich bitte an unseren

Bereitschaftsdienst unter der Telefon-Nr.: 03996/1533-30.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen telefonisch unter 03996/1533-0 zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.


EEG-Umlage steigt um rund fünf Prozent

Die vier deutschen Stromübertragungsnetzbetreiber 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW haben am 15.10.2019 die EEG-Umlage für das Jahr 2020 veröffentlicht. Im Kalenderjahr 2020 beträgt die EEG-Umlage für nicht-privilegierte Letztverbraucher jetzt 6,756 Cent/kWh (2019: 6,405 Cent/kWh).

Als ein Grund für die höhere Umlage wurde die Entwicklung des sogenannten EEG-Kontos genannt. Dieses sei zwar zum 30. September mit 2,2 Milliarden Euro im Plus gewesen. Da der Kontostand aber rund 40 Prozent niedriger sei als im Vorjahr, führe dies zu einem Anstieg der EEG-Umlage für das Jahr 2020.


Änderung der Technischen Anschlussbedingungen für den Anschluss an das Niederspannungsnetz der Stadtwerke Teterow GmbH

Sehr geehrte Kunden,

zum 01. September 2019 ändern wir unsere Technischen Anschlussbedingungen für den Anschluss und den Betrieb von Anlagen, die an das Niederspannungsnetz der Stadtwerke Teterow GmbH angeschlossen werden.

Damit tragen wir den geänderten rechtlichen und technischen Rahmenbedingungen Rechnung und können auch in Zukunft die sichere Elektrizitätsversorgung weiterhin für Sie gewährleisten.

Die neuen Technischen Anschlussbedingungen sind für Anlagen anzuwenden, die neu ans Niederspannungsnetz angeschlossen werden bzw. bei einer Erweiterung
oder Veränderung einer Kundenanlage. Für den bestehenden Teil der Kundenanlage gibt es dabei keine Anpassungspflicht, sofern die sichere und störungsfreie Stromversorgung gewährleistet ist (Bestandsschutz).

Der vollständige Wortlaut unserer Technischen Anschlussbedingungen liegt in unseren Geschäftsräumen aus. Zudem stehen sie Ihnen im Internet unter:

https://sw-teterow.de/stromnetz

als PDF-Dokument zur Verfügung.